CVJM-Kindertagesheim Koppel e.V.

Alles was ich Kindern zeige, können sie nicht mehr selbst entdecken - Jean Piaget

Brückenjahr / Vorschulgruppe

In unserer Kita gibt es eine feste "Vorschulgruppe" für die künftigen Schulkinder. Sie treffen sich immer montags und dienstags in den Räumen des CVJM zwischen 10:00 und 12:00 Uhr zum gemeinsamen Entdecken und Erkunden. Ziel des Brückenjahres ist es, die zukünftigen Schulkinder Schritt für Schritt an die Anforderungen, die die Schule später an sie stellt, heranzuführen. So lernen die Kinder in einem zusätzlichen sozialen Kontext ihren Platz in der neuen Kleingruppe zu finden. Sich gegenseitig mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen, Fähigkeiten und Herangehensweisen anzunehmen, ist dabei ein Lernziel.

Das häufig projektorientierte "Vorschulangebot" kann im Einzelfall auf 3-4 Tage die Woche erweitert werden. Es umfasst die unterschiedlichsten Themenbereiche: Zum Beispiel entdecken die Kinder die Welt der Zahlen und Buchstaben und führen naturwissenschaftliche Experimente durch. Sie drücken ihre Persönlichkeiten durch kreatives Gestalten, Musik und Tanz aus oder gehen auch mal Schwimmen.

Diese Angebote schulen besonders Ausdauer, Konzentrationsfähigkeit, Selbstständigkeit, Feinmotorik, Fantasie, Wissbegier und das Miteinander der Kinder. Lesen und Schreiben lernen die Kinder in der Schule. Die gemeinsamen Erlebnisse und Erfahrungen werden in individuellen "Vorschulportfolios" festgehalten.

Das Team aus der Vorschulgruppe:

Meliha
Lila
© 2018 CVJM-Kindertagesheim Koppel e.V. · Koppel 53 · 20099 Hamburg
· fon: 040-240915
· fax:040-28053322

· Bankverbindung: GLS Bank IBAN: DE19 4306 0967 2065 8766 00, BIC: GENODEM1GLS